Diving Center Nautico

Stacks Image 127
KanarischeDien Inseln sind vulkanischen Ursprungs und so sieht auch die Unterwasserwelt aus. Die vulkanischen Formationen sind sehr beeindruckend und bieten viele Verstecke für eine große Vielfalt an verschiedenen Fischen und Lebewesen. Die Lava hat viele Höhlen und Grotten in unterschiedlichen Größen geschaffen, welche einfach zu erkunden sind. Das Wasser ist kristallklar und hat Temperaturen im Sommer von 24-25°C und im Winter von 18-19°C.

Klares Wasser, warmes Wetter und eine üppige Meeres-Flora und -Fauna machen Gran Canaria zu einem hervorragenden Revier für Taucher. Bei Arinaga liegt das Unterwasser-Naturreservat "El Cabron". Hier kann man mehrere verschiedene Tauchgänge unternehmen.


Tauchreviere

EL Cabron
El Cabron ist eines der meist besuchten Tauchreviere der Insel. Die vulkanischen Formationen sind spektakulär und zusammen mit den großen Fischschwärmen ermöglichen sie einen der besten Tauchgänge auf den kanarischen Inseln. Insgesamt 3 Einstiegsstellen führen zu 8 verschiedenen Tauchplätzen. Ein großer Fischreichtum mit riesigen Schwärmen von Ohrensardinen, Gelbflossengrunzern, Streifen- und Marmorbrassen, sowie Zackenbarschen, Tintenfischen, Baracudas, Thunfischen, Rochen, Trompetenfischen, Muränen, Makrelen und gelegentlich kleinen Haien, sowie eine bizare Unterwasserlandschaft mit Höhlen, Grotten, Kaminen und Torbögen lassen das Herz jedes Tauchers höher schlagen. Hier kann man auch bis 40 Meter tauchen und in 30 Metern findet man die berühmte Koralle von Arinaga.

Aussenriff Pasito Blanco (Bootstauchgang)
Ovalförmiges Plateauriff bis zu einer Tiefe von 22m. Das Riff besticht durch eine große Artenvielfalt, freiliegenden Muränen, einem großen stationärem Schwarm Baracudas und oftmals jagenden Raubfischen im Freiwasser. (Fahrtzeit ca. 20 Minuten)

Mogan
Mogan (Bootstauchgang an einem in zwei Teile gebrochenen Frachter)
Mit etwas Glück begegnet der Taucher dort einem fahrenden Touristen U-Boot, der Yellowsubmarine. (Fahrtzeit ca. 25 Minuten)

Medio Almud (Landtauchgang)
Mit einer max. Tiefe von 12m ist dieser Tauchplatz besonders für die ersten Freiwassertauchgänge unserer Schüler geeignet.

El Pajar (Bootstauchgang)
Mit einer max. Tiefe von 15 Metern. Riff mit teilweise gebrochener Riffkante. Großer Schwarm Gelbflossengrunzer, Octopusse und oftmals Rochen. (Fahrtzeit ca. 10 Minuten)


Diving Center Nautico
IFA Interclub Atlantik
Calle Los Jazmines No 2
35100 San Agustín (Maspalomas)
info@divingcenter-nautico.com
www.divingcenter-nautico.com

Mobil: 0034 620 947 753
(WhatsApp)

Neben günstigen Unterkünften und Flügen bieten wir ihnen noch vieles rund um den Urlaub, das es auch wirklich die schönsten Tage des Jahres für sie werden können.

© 2019 GC-Privat Kontakt

Sämtliche Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.